Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Ultratress GmbH Gültig ab 01.12.2005

Die nachstehenden Lieferantenbedingungen sind Vertragsbestandteil und haben in jedem Falle Vorrang vor abweichenden Einkaufs- oder ähnlichen Bedingungen des Bestellers. Sie sind die Grundlage aller Geschäftsbeziehungen und müssen für künftige Geschäfte nicht noch einmal ausdrücklich vereinbart werden. Die Ultratress GmbH kann ohne Angabe von Gründen von Verträgen zurücktreten, insbesondere falls anzunehmen ist, dass die Belieferung an den Besteller ein finanzielles Risiko für die Ultratress GmbH birgt. Abweichungen, Ergänzungen sowie besondere Zusicherungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform und gelten erst nach der schriftlichen Bestätigung der Ultratress GmbH.

§ I Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Ultratress GmbH und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung vorliegenden Fassung.

§ II Vertragsabschluss
Der Kunde bestellt per Online-Shopping im Internet, per Post, per Telefon oder Fax Waren bei der Ultratress GmbH. Diese verpflichtet sich zur Ausführung der Bestellung zu den Bedingungen der Kataloge, soweit die Bestellung sich auf haushaltsübliche Mengen beschränkt und vorbehaltlich der ausreichenden Eigenbelieferung der Ultratress GmbH. Die Bestellung größerer als haushaltsüblicher Mengen bedarf der ausdrücklichen Zustimmung der Ultratress GmbH. Technische Änderungen in Form, Farbe und Material bleiben vorbehalten. Angaben über Gewicht, Maße, Fassungsvermögen, Leistung, Farbe usw. sind nur Richtwerte. Zeichnungen, Abbildungen, Maße, Gewichte und sonstige Leistungsdaten sind nur verbindlich, wenn dies ausdrücklich schriftlich vereinbart wurde. Aufträge bedürfen, auch bei Internetbestellungen, zur Rechtswirksamkeit einer schriftlichen Bestätigung der Ultratress GmbH.

§ III Nichtdurchführung des Angebots
Bei Schreib- und Rechenfehlern sowie Irrtümern in der Website, in Werbungen, Veröffentlichungen oder im Online Shop und ist die Ultratress GmbH nicht zur Annahme des Angebots und zur Durchführung des Auftrags verpflichtet.

§ IV Preise
Wenn nicht anders angegeben, verstehen sich die von uns angegebenen Preise in Euro per Stück zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 19%, seiden der Händler bestellt im europäischen Ausland und kann bei Bestellung eine gültige Umsatzsteuer ID vorweisen. Alle Preise verstehen sich zuzüglich aller anfallenden Versand- und Exportkosten. Die aktuellen Preise entnehmen Sie den jeweils veröffentlichten Preislisten oder können direkt bei der Ultratress GmbH erfragt werden.

§ V Ansicht- und Modellsendungen
Die Ultratress GmbH stellt seinen Vertriebspartnern und Händlern nach Absprache Ansichts- und Modellsendungen zur Verfügung, die von den Vertriebspartnern oder Händlern, ohne Aufforderung, 7 Tage nach Erhalt zurückgesendet werden müssen. Zurückgesendete Ansicht- und Modellsendungen müssen unversehrt und im Anlieferungszustand zurückgesendet werden. Werden etwaige Produkte im stark gebrauchten oder nicht im ordnungsgemäßen Zustand zurückgegeben, behält sich Ultratress GmbH vor solche Produkte voll oder teilweise zu berechnen. Die Versand- und Frachtkosten sind in jedem Fall und im vollen Maße von den Vertriebspartnern, Händlern oder andern Bestellern zu tragen. Das Versandrisiko liegt mit Verlassen der Ware aus unserer Lieferabteilung beim Besteller. Nicht zurückgesendete Produkte oder Waren werden spätestens 21 Tage nach der Auslieferung in Rechnung gestellt. Rechnungen sind binnen 10 Tagen zu begleichen. Beachten Sie auch die gesonderten Bedingungen für Ansichtssendungen.

§ VI a Belieferung
Wir liefern grundsätzlich, soweit nicht gesondert abgesprochen, per Vorauskasse, Bankeinzug oder Nachnahme. Kunden und Händler, die bereits mehrmals bei der Ultratress GmbH Bestellungen aufgegeben haben, können nach vorheriger Zustimmung der Ultratress GmbH die Ware auch bequem per Rechnung beziehen. Dem zuzustimmen liegt im Ermessen der Ultratress GmbH. Die Auslieferung jeder Bestellung erfolgt in der Regel innerhalb Deutschlands in 7 Werktagen. Die Ultratress GmbH übernimmt keine Haftung für die Einhaltung der vom Besteller ausgesuchten und voraussichtlichen Lieferfrist oder des vom Besteller vorgegebenen Lieferzeitpunkts wie auch für die Vollständigkeit der Ausführung der Bestellung. Soweit Produkte aufgrund nicht vorhersehbarer Nachfrage oder weil sie im Angebot des Online Shops oder im Lager als knapp ausgewiesen sind, nicht geliefert werden können, dann besteht auf Seiten des Bestellers kein Anspruch auf Belieferung oder Nachlieferung. Ultratress GmbH ist bemüht schnellstmöglich zu liefern. Alle Liefertermine stehen unter dem Vorbehalt richtiger und rechtzeitiger Selbstbelieferung durch Vorlieferanten. Teillieferungen sind zulässig. In keinem Fall begründen Überschreitungen der Lieferfristen Schadensersatzansprüche oder ein Rücktrittsrecht vom Vertrag. Bei Ausführung der Bestellung geht die Gefahr für die bestellten Waren mit Abgang aus dem Lager der Ultratress GmbH auf den Empfänger über. Dies gilt auch bei Beschädigung der Ware und der Umverpackung.

§ VII Paketannahmen
Für jede bestellte und nicht entgegengenommene bzw. nicht abgeholte Warenlieferung berechnen wir ein Rücknahmeentgelt von Euro 5,- zuzüglich aller anfallenden Versandkosten.

§ VIII Zahlung und Versandkosten
Mit der Absendung der bestellten Ware wird der Kaufpreis fällig.
Der Versand erfolgt auf Gefahr und Kosten des Käufers. Wir versenden alle Waren unfrei auf günstigstem und schnellstem Weg, normalerweise per Post oder Spedition. Die Gefahr geht auf den Käufer über, sobald die ordnungsgemäß und produktspezifisch verpackte Ware an die den Transport ausführende Person übergeben worden ist und zwecks Versendung unsere Firma bzw. unser Versandlager verlassen hat.
Wir versenden die bestellten Produkte gegen Zahlung per Rechnung, Lastschrifteinzug, Kreditkartenzahlung oder Nachnahme. Im Falle der Nichteinlösung einer Lastschrift müssen wir Ihnen die Kosten der Rücklastschrift in Höhe von € 10,00 weiterberechnen. Sollte ein erneuter Lastschrifteinzug nicht möglich sein oder die Überweisung des Rechnungsbetrages (zzgl. der Gebühr für die Rücklastschrift) nicht innerhalb von 10 Tagen erfolgen, entstehen durch die Bearbeitung unserer Mahnabteilung weitere Kosten. Bei einem Zahlungsverzug von mehr als 28 Tagen behalten wir uns vor, bankübliche Zinsen ab Fälligkeit zu berechnen. Eine Zurückhaltung von Zahlungen oder eine Aufrechnung nicht anerkannter Gegenansprüche mit dem Kaufpreis ist ausgeschlossen. Des weiteren sind wir berechtigt € 10,00 für die erste und € 20,00 für die zweite Mahnung zu berechnen. Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben die gelieferten Waren unser Eigentum.
Bei Bestellung gegen Rechnung ist die Rechnungssumme innerhalb von 10 Tagen an die Ultratress GmbH zu zahlen. Wird die Rechnungssumme nicht 10 Tage nach Waren- und Rechnungserhalt bezahlt, tritt Zahlungsverzug ein, ohne dass es einer Mahnung bedarf. Im Verzugsfall ist die Ultratress GmbH berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 8 % zu berechnen.

§ IX Aufrechnung
Der Besteller hat nur dann das Recht zur Aufrechnung, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von der Ultratress GmbH ausdrücklich schriftlich anerkannt sind.

§ X Eigentumsvorbehalt

Die an den Besteller gelieferte Ware ist bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche Eigentum der Ultratress GmbH. Für den Fall der Weitergabe der Ware gilt ein verlängerter Eigentumsvorbehalt als vereinbart.

§ XI Gewährleistung
Offene Mängel müssen binnen 8 Tagen nach erfolgter Lieferung durch schriftliche Anzeige beim Lieferanten gerügt werden. Handelsübliche Abweichungen berechtigen nicht zu Mängelrügen. Bei Fehlern oder Mängeln an einem Teil einer Warensendung ist der restliche, nicht rügbare Teil abzunehmen und zu bezahlen. Mängelrügen gelten vom Grunde her nur dann als anerkannt, wenn diese vom Lieferanten schriftlich bestätigt werden. In diesem Falle ist der Lieferant zur Nachbesserung bzw. zu einer Ersatzlieferung oder zur Rückgängigmachung des Kaufvertrages berechtigt. Dies gilt insbesondere für indirekte Schäden oder Folgeschäden. Bei Nichtbeachtung der Gebrauchshinweise des Lieferanten sind Schadensersatzansprüche ebenfalls ausgeschlossen Bei Rücktritt ist der Besteller zur vollständigen Rücksendung der Ware verpflichtet, wobei die Versandkosten von der Ultratress GmbH übernommen werden. Die Ultratress GmbH haftet nur für Schäden an der Ware selbst. Weitergehende Ansprüche des Bestellers - gleich aus welchem Rechtsgrund - sind ausgeschlossen. Bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit auf Seiten der Ultratress GmbH gilt die vorgenannte Haftungsbeschränkung nicht. Gewährleistung besteht im übrigen nach den kaufrechtlichen Bestimmungen. Eine Haftung für Mangelfolgeschäden ist ausgeschlossen. Ebenfalls werden keine Wirkungsgewährleistungen noch Garantien gegeben, da die individuelle Reaktion oder Wirkung nicht vorhersehbar ist und eine individuelle Wirkung nicht nachgewiesen wurde. Capil Actif® ist eine Pflegeserie, die für verschiedene Probleme mit Haar und Kopfhaut entwickelt wurde, und dessen Wirkung nur nach individueller Anwendung bemessen wird. Dies gilt auch für andere Marken oder Produktlinien der Ultratress GmbH

§ XII Garantie, Gewährleistung und Produktionsfehler
Alle Haar- und Pflegeprodukte sind Verbrauchs- beziehungsweise Verschleißartikel und daher von Garantie oder Gewährleistung ausgeschlossen. Die Verschleiß- oder Lebensdauer einzelner Artikel ist daher individuell und unbestimmt. Sollten dennoch Angaben, zum Verschleiß oder zur Lebensdauer, in mündlicher oder schriftlicher Form zu einzelnen Artikeln gemacht werden, sind diese in jedem Fall unverbindlich und als Erfahrungswerte zu betrachten. In keinem Fall können solche Angaben als Rechtsgrundlage für einen eventuellen Garantieanspruch genommen werden.
Eventuelle Produktionsfehler müssen unverzüglich nach Erhalt der Lieferung, spätestens jedoch innerhalb von einem Monat in schriftlicher Form oder durch Rücksendung der Ware angezeigt werden, damit der Anspruch auf Austausch gewahrt werden kann. Die Weiterverarbeitung oder Behandlung von Artikeln (zum Beispiel das Färben oder Blondieren von Haaren oder Haarteilen), lässt jeglichen Anspruch auf Gewährleistung verfallen.

§ XIII Haftungsausschluss
Die Ultratress GmbH haftet nicht für Ersatzansprüche, Forderungen von Schmerzensgeldern oder anderen Forderungen weder für Kunden und Händler, noch für dessen Kunden. Auch dann nicht, wenn eine etwaige Forderung durch eine Nicht- oder Fehllieferung zustande gekommen ist.
Die Ultratress GmbH haftet auch nicht für Ordnungswidrigkeiten oder Strafen, die einem Händler auferlegt wurden Auch nicht, wenn solche in Verbindung mit Produkten, Bildmaterialien oder Texten der Ultratress GmbH im Zusammenhang stehen. Ferner nicht wenn diese einem Händler zur Verfügung gestellt wurden.

§ XIV Rückgabe
Dieses Recht gilt nicht für bereits verwendete oder geöffnete Artikel. Hier ist die Rückgabe ausgeschlossen, da das Produkt nicht weiterverkauft werden kann.
Der Besteller hat für eine Frist von bis zu 14 Tagen, nach Erhalt der bestellten Ware, das Recht zur Rückgabe. Macht er von diesem Recht Gebrauch, ist die Ware unverzüglich, längstens aber innerhalb von 14 Tagen (Deutschland) nach Erhalt an die Ultratress GmbH zurückzusenden. Bei Gegenständen, die nicht als Paket versandt werden können, steht dem Verbraucher das Recht zu, durch Rücknahmeverlangen schriftlich das Rückgaberecht auszuüben, wobei zur Fristwahrung die rechtzeitige Absendung genügt. Bis zu einem Bestellwert von 1000,00 € trägt der Besteller die Kosten der Rücksendung, dies gilt jedoch nicht für Händler, diese haben die vollen Kosten der Fracht und Rücksendung zu tragen. Nach Erhalt der Rücksendung (Eingang) verpflichtet sich die Ultratress GmbH zur Rückübertragung bzw. Rückzahlung des Kaufpreises. Unzureichend bzw. nicht frankierte Sendungen können nicht angenommen werden. Die Portokosten für die Rücksendung sind vom Kunden zunächst auszulegen und werden anschließend von der Ultratress GmbH erstattet. Bis zum Zeitpunkt der Warenrücknahme durch die Ultratress GmbH liegt die Haftung/Gefahr beim Besteller. Der Anspruch des Bestellers auf Rückzahlung bzw. -übertragung des Kaufpreises gilt nur, wenn die zurückgegebene Ware sich in unverändertem Zustand wie bei Anlieferung befindet. Sollten die vom Besteller zurückgeschickten Waren nicht den gleichen Zustand wie bei Anlieferung beim Besteller haben, steht der Ultratress GmbH ein Wahlrecht in der Weise zu, dass die Rückzahlung ggf. in reduziertem Umfang nur erfolgt bzw. ein Ermessen gemäß § 315 BGB ausgeübt wird.

§ XV Bild und Textmaterialien und Marken
Alle Bild-, Video- und Textmaterialien als auch alle Markennamen, welche die Ultratress GmbH veröffentlicht, sind Eigentum der Ultratress GmbH und dürfen nicht kopiert werden. Solche Materialien dürfen nur nach ausdrücklicher und schriftlicher Genehmigung und nur für den bestimmten Zeitraum und Zweck verwendet werden. Sollten Bild-, Video- und Textmaterialien und Marken ohne Zustimmung der Ultratress GmbH genutzt oder zweckentfremdet eingesetzt werden, so wird dies geahndet.

§ XVI Datenschutz
Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze (BDSG) und des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDSSG) von uns gespeichert und verarbeitet. Ihre persönlichen Daten werden nur für festgelegte, eindeutige und rechtmäßige Zwecke erhoben und nicht länger als nötig personenbezogen aufbewahrt. Sie haben ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich an Ultratress@Ultratress.de oder senden Sie uns Ihr Verlangen per Post oder Fax. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Haus-Adresse und E-Mail-Adresse nicht an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.
Bitte streichen Sie, bei nicht Einverständnis, die Folgende Passage und übermittel Sie uns die AGB per Fax oder Post. Ferner werden Ihre Daten widerruflich für Werbezwecke der Ultratress GmbH und deren Unternehmen genutzt.

§ XVII Ungültigkeit einzelner Bedingungen
Sollte eine dieser Bedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Bedingungen davon unberührt.

§ XVIII Gerichtsstand und anwendbares Recht
Der Erfüllungsort für die Lieferung und Zahlung ist Offenburg/ Freiburg. Ebenso der Gerichtsstand. Die vorstehenden Bedingungen gelten als rechtsverbindlich und vom Besteller anerkannt, sofern nicht andere Vereinbarungen getroffen wurden, die vom Lieferanten schriftlich bestätigt worden sind.

§ XIX Adresse
Ultratress GmbH
Waltersweierweg 3
D-77652 Offenburg


 Impressum   AGBs   Disclaimer
 COPYRIGHT BY ULTRATRESS - ALL RIGHTS RESERVED